1200195.png

Glasfaser-Spachtelmasse 1000g

12-00195
Zum Ausbessern grösserer Schadensstellen in Industrie und im Hobbybereich
Für Preisinformationen bitte .
Verfügbare Downloads:
  • Sicherheitdatenblatt
  • Technisches Merkblatt

Um unsere Downloads nutzen zu können, melden Sie sich bitte an.

Zweikomponentiger Polyesterspachtel mit den neuen Haftvermittler NT. Der Spachtel... mehr
Produktinformationen "Glasfaser-Spachtelmasse 1000g"

Zweikomponentiger Polyesterspachtel mit den neuen Haftvermittler NT.

  • Der Spachtel besteht aus reinem, ungesättigtem Polyesterharz und Glasfaserteilen.
  • Zum Ausbessern grösserer Schadensstellen in Industrie und im Hobbybereich, die bereits Durchrostungen aufweisen und einer besonderen mechanischen Beanspruchung ausgesetzt sind.
  • Einsetzbar auf Metall, Holz, Beton, vielen Kunststoffen usw.
  • Perforationen können überbrückt und stabilisiert, grössere Unebenheiten ausgefüllt werden.
  • Zur Reparatur von Durchrostungen bis zu einem Durchmesser von 12 mm geeignet.

Der neu entwickelte Haftvermittler NT gewährt eine besonders gute Haftung. Das verwendete elastische Harz ermöglicht einen Einsatz auch auf Flächen, die Spannungs- und Dehnungskräften ausgesetzt sind.

  • Einfache Verarbeitung
  • Leicht schleifbar
  • Sehr gute Haftung
  • Asbest- und silikonfrei
  • Kurze Aushärtezeit
  • Beständig gegen schwache Säuren, schwache Laugen; Treibmittel, Lösemittel, Wasser und Tausalze

Physikalische und chemische Daten :

  • Polyesterharz mit mineralischen Füllstoffen und Glasfaserteilen
  • Farbe: grau-grün Geruch: nach Styrol Form: pastös, softig, thixotrop
  • Topfzeit/Verarbeitungszeit bei 20°C: ca. 4 – 5 Min. (styrolreduzierte Qualität: ca. 5-6 Min.)
  • Verarbeitungstemperatur: ab 12°C
  • Trocknung (bei 20°C, 50% relative Luftfeuchte)
  • Schleifbar nach: ca. 20 – 30 Minuten (styrolreduzierte Qualität: nach ca. 30 Min.)
  • Flammpunkt: ca. 33°C (Spachtel); für Härter nicht anwendbar
  • Dichte bei 20°C: Spachtelmasse 1,46 g/cm³ Härter 1,15 g/cm³ Härterzugabe: 2 - 4 %
  • Temperaturbeständigkeit des ausgehärteten Materiales: 120°C

Anwendung :

Die zu bespachtelnde Fläche sollte entrostet, sauber, trocken, fettfrei und angeschliffen sein. Die benötigte Materialmenge aus der Packung entnehmen und mit der entsprechenden Härtermenge gut vermischen. Das angemischte Material in der gewünschten Schichtdicke auftragen. Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch säubern, evtl. mit Nitroverdünnung abwaschen. Angemischtes Material nicht in die Dose zurückgeben. Nach ca. 20-30 Minuten kann die gespachtelte Fläche gebohrt, geschliffen, gesägt, gefeilt und lackiert werden.

Zweikomponentiger Polyesterspachtel mit den neuen Haftvermittler NT. Der Spachtel... mehr
Produktinformationen "Glasfaser-Spachtelmasse 1000g"

Zweikomponentiger Polyesterspachtel mit den neuen Haftvermittler NT.

  • Der Spachtel besteht aus reinem, ungesättigtem Polyesterharz und Glasfaserteilen.
  • Zum Ausbessern grösserer Schadensstellen in Industrie und im Hobbybereich, die bereits Durchrostungen aufweisen und einer besonderen mechanischen Beanspruchung ausgesetzt sind.
  • Einsetzbar auf Metall, Holz, Beton, vielen Kunststoffen usw.
  • Perforationen können überbrückt und stabilisiert, grössere Unebenheiten ausgefüllt werden.
  • Zur Reparatur von Durchrostungen bis zu einem Durchmesser von 12 mm geeignet.

Der neu entwickelte Haftvermittler NT gewährt eine besonders gute Haftung. Das verwendete elastische Harz ermöglicht einen Einsatz auch auf Flächen, die Spannungs- und Dehnungskräften ausgesetzt sind.

  • Einfache Verarbeitung
  • Leicht schleifbar
  • Sehr gute Haftung
  • Asbest- und silikonfrei
  • Kurze Aushärtezeit
  • Beständig gegen schwache Säuren, schwache Laugen; Treibmittel, Lösemittel, Wasser und Tausalze

Physikalische und chemische Daten :

  • Polyesterharz mit mineralischen Füllstoffen und Glasfaserteilen
  • Farbe: grau-grün Geruch: nach Styrol Form: pastös, softig, thixotrop
  • Topfzeit/Verarbeitungszeit bei 20°C: ca. 4 – 5 Min. (styrolreduzierte Qualität: ca. 5-6 Min.)
  • Verarbeitungstemperatur: ab 12°C
  • Trocknung (bei 20°C, 50% relative Luftfeuchte)
  • Schleifbar nach: ca. 20 – 30 Minuten (styrolreduzierte Qualität: nach ca. 30 Min.)
  • Flammpunkt: ca. 33°C (Spachtel); für Härter nicht anwendbar
  • Dichte bei 20°C: Spachtelmasse 1,46 g/cm³ Härter 1,15 g/cm³ Härterzugabe: 2 - 4 %
  • Temperaturbeständigkeit des ausgehärteten Materiales: 120°C

Anwendung :

Die zu bespachtelnde Fläche sollte entrostet, sauber, trocken, fettfrei und angeschliffen sein. Die benötigte Materialmenge aus der Packung entnehmen und mit der entsprechenden Härtermenge gut vermischen. Das angemischte Material in der gewünschten Schichtdicke auftragen. Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch säubern, evtl. mit Nitroverdünnung abwaschen. Angemischtes Material nicht in die Dose zurückgeben. Nach ca. 20-30 Minuten kann die gespachtelte Fläche gebohrt, geschliffen, gesägt, gefeilt und lackiert werden.

Zuletzt angesehen
  • Zahlung