1200196.png

Polyester-Feinspachtelmasse 1000g

12-00196
Zum Ausfüllen kleinerer Unebenheiten und zum dünnen „Feinspachteln“ schon vorbehandelter Flächen
Für Preisinformationen bitte .
Verfügbare Downloads:
  • Sicherheitsdatenblatt
  • Technisches Merkblatt

Um unsere Downloads nutzen zu können, melden Sie sich bitte an.

Hochelastischer, zweikomponentiger Polyester-Feinspachtel zum Ausfüllen kleinerer Unebenheiten... mehr
Produktinformationen "Polyester-Feinspachtelmasse 1000g"

Hochelastischer, zweikomponentiger Polyester-Feinspachtel zum Ausfüllen kleinerer Unebenheiten und zum dünnen „Feinspachteln“ schon vorbehandelter Flächen.

Geeignet für Untergründe aus Metall, Holz, Beton, usw.

Durch die schnelle Aushärtung ist ein schnelles Weiterarbeiten möglich. Durch mikrofeine Füllstoffe erhält man eine sehr glatte Oberfläche. Universell einsetzbar im gesamten KFZ-Bereich, Maschinenbau, bei Hobby-Arbeiten auf vielen Materialien. 

Besteht aus hochreaktivem, ungesättigtem Polyesterharz, gefüllt mit einer neuartigen, mikrofeinen Pigment-Füllstoff- Kombination

  • Ergibt eine sehr glatte Oberfläche
  • Einfache Verarbeitung
  • Leicht schleifbar
  • Sehr gute Haftung
  • Asbest- und silikonfrei
  • Kurze Aushärtezeit, daher schnelles Weiterarbeiten möglich.
  • Beständig gegen schwache Säuren, schwache Laugen; Treibmittel, Lösemittel, Wasser und Tausalze

Physikalische und chemische Daten Basis:

  • Polyesterharz mit einer Pigment-Füllstoff-Kombination
  • Farbe: weiß
  • Geruch: nach Styrol Form: pastös, softig, thixotrop
  • Topfzeit/Verarbeitungszeit bei 20°C: ca. 4 - 5 Min. (styrolreduzierte Qualität: ca. 5-6 Min.)
  • Verarbeitungstemperatur: ab 12°C Trocknung (bei 20°C, 50% relative Luftfeuchte)
  • Schleifbar nach: ca. 20 - 30 Minuten (styrolreduzierte Qualität: nach ca. 30 Min.)
  • Flammpunkt: ca. 33°C (Spachtel); für Härter nicht anwendbar
  • Dichte bei 20°C: Spachtelmasse 1,7 g/cm³ Härter 1,15 g/cm³
  • Härterzugabe: 2 - 4 % (optimale Mischung 2,5 %)
  • Temperaturbeständigkeit des ausgehärteten Materiales: 120°C

Anwendung :

Die zu bespachtelnde Fläche sollte entrostet, sauber, trocken, fettfrei und angeschliffen sein. Die benötigte Materialmenge aus der Packung entnehmen und mit der entsprechenden Härtermenge gut vermischen. Das angemischte Material in der gewünschten Schichtdicke auftragen und bei Bedarf mit 400er Nassschleifpapier nachschleifen. Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch säubern, evtl. mit Nitroverdünnung abwaschen. Angemischtes Material nicht in die Dose zurückgeben. Nach ca. 30 Minuten kann die gespachtelte Fläche gebohrt, geschliffen, gesägt, gefeilt und lackiert werden. Nach einmaligem Schleifen mit 400er Nassschleifpapier ist bereits eine Lackierung möglich.

Hochelastischer, zweikomponentiger Polyester-Feinspachtel zum Ausfüllen kleinerer Unebenheiten... mehr
Produktinformationen "Polyester-Feinspachtelmasse 1000g"

Hochelastischer, zweikomponentiger Polyester-Feinspachtel zum Ausfüllen kleinerer Unebenheiten und zum dünnen „Feinspachteln“ schon vorbehandelter Flächen.

Geeignet für Untergründe aus Metall, Holz, Beton, usw.

Durch die schnelle Aushärtung ist ein schnelles Weiterarbeiten möglich. Durch mikrofeine Füllstoffe erhält man eine sehr glatte Oberfläche. Universell einsetzbar im gesamten KFZ-Bereich, Maschinenbau, bei Hobby-Arbeiten auf vielen Materialien. 

Besteht aus hochreaktivem, ungesättigtem Polyesterharz, gefüllt mit einer neuartigen, mikrofeinen Pigment-Füllstoff- Kombination

  • Ergibt eine sehr glatte Oberfläche
  • Einfache Verarbeitung
  • Leicht schleifbar
  • Sehr gute Haftung
  • Asbest- und silikonfrei
  • Kurze Aushärtezeit, daher schnelles Weiterarbeiten möglich.
  • Beständig gegen schwache Säuren, schwache Laugen; Treibmittel, Lösemittel, Wasser und Tausalze

Physikalische und chemische Daten Basis:

  • Polyesterharz mit einer Pigment-Füllstoff-Kombination
  • Farbe: weiß
  • Geruch: nach Styrol Form: pastös, softig, thixotrop
  • Topfzeit/Verarbeitungszeit bei 20°C: ca. 4 - 5 Min. (styrolreduzierte Qualität: ca. 5-6 Min.)
  • Verarbeitungstemperatur: ab 12°C Trocknung (bei 20°C, 50% relative Luftfeuchte)
  • Schleifbar nach: ca. 20 - 30 Minuten (styrolreduzierte Qualität: nach ca. 30 Min.)
  • Flammpunkt: ca. 33°C (Spachtel); für Härter nicht anwendbar
  • Dichte bei 20°C: Spachtelmasse 1,7 g/cm³ Härter 1,15 g/cm³
  • Härterzugabe: 2 - 4 % (optimale Mischung 2,5 %)
  • Temperaturbeständigkeit des ausgehärteten Materiales: 120°C

Anwendung :

Die zu bespachtelnde Fläche sollte entrostet, sauber, trocken, fettfrei und angeschliffen sein. Die benötigte Materialmenge aus der Packung entnehmen und mit der entsprechenden Härtermenge gut vermischen. Das angemischte Material in der gewünschten Schichtdicke auftragen und bei Bedarf mit 400er Nassschleifpapier nachschleifen. Arbeitsgeräte sofort nach Gebrauch säubern, evtl. mit Nitroverdünnung abwaschen. Angemischtes Material nicht in die Dose zurückgeben. Nach ca. 30 Minuten kann die gespachtelte Fläche gebohrt, geschliffen, gesägt, gefeilt und lackiert werden. Nach einmaligem Schleifen mit 400er Nassschleifpapier ist bereits eine Lackierung möglich.

Zuletzt angesehen
  • Zahlung